Turnfest in Beringen 2022

Mit 21,64 Punkten wieder ins Turnfestfeeling gestartet

Eine kleine Truppe der Aktivriege machte sich am 18. Juni in Richtung Schaffhausen auf. Nach zwei Jahren Corona-Pause durften die Turnerinnen und Turner endliche wieder einmal einen Turnfestbesuch planen. Leider hat sich der Termin mit dem kantonalen Musikfest überschnitten, deshalb starteten nur 12 Turnerinnen und Turner am Schaffhauser Kantonalen Turnfest in Beringen.

Alle im Einsatz

Im dreiteiligen Vereinswettkampf standen die Disziplinen Pendelstafette, Kugelstossen, Fachtest Allround, Steinheben und 800-Meter-Lauf auf dem Programm. Da die Vorbereitungen auf einem Minimum gehalten wurde, stand nicht die Note, sondern eine unfallfreie und kameradschaftliche Teilnahme im Vordergrund.

Kurzfristig wurde entschieden, dass in jedem der drei Wettkampfteile alle zum Einsatz kommen sollten. So wurde am Morgen bei der Hinfahrt über die Disziplinenverteilung via Telefonkonferenz entschieden.

Im ersten Wettkampfteil wurden die beiden Disziplinen Pendelstafette und Kugelstossen mit jeweils 6 Wettkämpfer absolviert. Im Kugelstossen wurde die Note 7.31 erturnt und die Läuferinnen und Läufer erreichten trotz Wechselfehler 7.60 Punkte. Im Fachtest Allround wurden die beiden Aufgaben überarbeitet. Nach kurzer Trainingsphase im Mai/Juni erreichte der STV Schenkon die Note 7.48.

Im dritten Wettkampfteil wurde die Gruppe nochmals gesplittet. Vier starke Männer hoben die Steine und erzielten mit 8.00 die beste Vereinsnote. Die anderen 8 schnelle Läuferinnen und Läufer absolvierten auf der Wiese den 800-Meter-Lauf. Mit 6.05 Punkten war die Note zwar etwas tiefer, dennoch freuten sich alle über das Geleistete.

Rang 28 mit 21.64 Punkten

Nach dem Wettkampf kühlten sich die Turnerinnen und Turner im Schwimmbad ab. Ein feines Nachtessen startete den inoffiziell vierten Wettkampfteil, das „Turn-FEST“. Ob Weinzelt, Festzelt oder Bar: Für jeden Gluscht gab es das richtige Ambiente. Der 28. Rang mit 21.64 Punkten in der vierten Stärkeklasse war dabei nur eine Nebensache.